Debrecziner Rosenkohltopf von Bernhard

Die original ungarische Debrecziner ist eine leicht geräucherte Wurst aus Rind- und Schweinefleisch mit edelsüßem Gewürzpaprika. Sie ist Bestandteil einer Reihe verschiedener ungarischer Gerichte, denen sie den erwünschten würzigen Räuchergeschmack verleiht, z.B. dem Debrecziner Gulasch. Im Gegensatz zu lang geräucherten Wurstsorten, die beim Kochen hart werden, bleiben Debrecziner auch nach längerer Garzeit weich und saftig. … [Read more…]

Gefülltes Kotelett mit Apfel und Staudensellerie von Bernhard

Quelle: Chefkoch.de 2x 2 Koteletts á ca. 200 g 2 mittelgroße Äpfel 300 g Staudensellerie 2 EL Butterschmalz Salz und Pfeffer ca.150 ml Cidre 2 TL Apfelgelee Die Koteletts waschen, trocken tupfen und je eine Tasche hineinschneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und fein würfeln. In 1 EL Butterschmalz anschwitzen. Mit dem Cidre ablöschen und ca. … [Read more…]

Schnelle Salz-Dill-Gurken

Anders als in Deutschland bekommt man in Litauen im Sommer vorwiegend die guten alten Gartengurken zu kaufen und kaum Salatgurken. Der Umgang mit diesen Gurken gehört hier in die traditionelle litauische Küche. Sie werden auf vielfältige Weise verarbeitet und fehlen praktisch auf keinem Tisch. Vor allem dienten sie in ländlichen Gegenden bis heute der Vorratswirtschaft … [Read more…]

Gefüllte Champignons

Dieses Gericht ist ein wahres Multitalent. Man kann es zum einen auf dem Grill herstellen und beim Grillen den anwesenden Vegetariern anbieten. Es schmeckt allerdings auch Nicht-Vegetariern. Man kann es aber auch im Back Herd zubereiten und es als Vorspeise oder als Vorspeisenbestandteil verwenden. In unserer Familie dürfen die Pilze eigentlich bei fast keinem Grillevent … [Read more…]

Lammhaxe

Der klassischen und vielverbreiteten Art, Lamm mit Rosmarin und Knoblauch zuzubereiten, begegnet man vor allem an der Nordküste des Mittelmeeres, also in Italien und Frankreich. Lamm an der Südküste es Mittelmeeres zubereitet, kennt all die orientalischen Gewürze und trockene Früchte. Obwohl mir die erstgenannte Variante auch schmeckt, finde ich die letztere spannender und vielfältiger. Hier … [Read more…]

Bananentorte

Vor Jahren habe ich mal die Herstellung einer Bananentorte im Fernsehen verfolgt, das ich  interessant fand, weil das Ergebnis unheimlich spektakulär aussah. Im Nachhinein meine ich, dass es bei Jamie Oliver war.  Leider habe ich nicht von Anfang an interessiert zugeschaut und daher einige Teile der Rezeptur nicht mitbekommen. Deshalb mußte ich später, als ich … [Read more…]

DDR – Brötchen

Jeder, der in der DDR gelebt hat, kann sich daran erinnern, wie schwer es nach der Wende vielen gefallen ist, sich an die „Westbrötchen“ zu gewöhnen. Je mehr ich mich im „Backfach“ getummelt habe, umso naheliegender wurde es, nach alten Rezepten für das Backen von „DDR-Brötchen“ zu suchen. Tatsächlich fand ich auch auf der „ploetzblog.de“ … [Read more…]

Birnen-Tarte

Wenn Sie Frühstücksgäste zu sich einladen, ist früh in der Regel nicht viel Zeit für die Vorbereitung. Trotzdem möchte man den Gästen gern auch etwas frisch Gebackenes anbieten. Allein schon der Duft von etwas frischem Backwerk schafft für das Frühstück eine gemütliche Atmosphäre. Hier ein Rezept, für dessen Umsetzung Sie nur ein paar Minuten Zeit … [Read more…]

Schichtkohl

Seit vielen Jahren wird bei uns am Neujahrestag Schichtkohl gegessen. Das hängt in erster Linie damit zusammen, dass wir ganz häufig die Sylvester Party ausgerichtet haben, oft übernachteten dann Freunde bei uns oder andere erschienen am nächsten Tag noch mal, um beim Aufräumen zu helfen. Mancher war auch so derangiert, dass er das Mittagessen lieber … [Read more…]

Mein Schmalz

Im Trend ist Schmalz zur Zeit ganz sicher irgendwie nicht. Viele Menschen versuchen, sich gesünder zu ernähren, vegane und ähnliche Trends in der Ernährung haben dem Schmalz in der offiziellen Sympathiewerte-Skala der Nahrungsmittel böse Tritte versetzt. Und dennoch: stellt man mal eine Schüssel Schmalz auf einen Partytisch, wundert man sich doch darüber, wo sich wohl … [Read more…]

Meine Interpretation von Quacamole

Quacamole ist eigentlich ein Dip, d.h. er sollte eine breiige Konsistenz bzw. die einer dicken Sauce haben. Wenn ich Frühstücksgäste habe, biete ich gern so ein Gericht an, ärgere mich aber immer ein wenig darüber, dass dieser Brei optisch nun überhaupt kein Hingucker ist. Aus diesem Grund hier das Rezept für eine Uminterpretation, die eine … [Read more…]

Leckerer Bratapfel

Weihnachtszeit ist Bratapfelzeit. Leider droht diese Köstlichkeit immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Einmal gemacht, lockt man mit einem solchen Dessert immer noch jeden hinter dem Ofen hervor. Meine Gäste sind immer ziemlich verblüfft, mit welch einfachen Mitteln man so etwas Leckeres „zaubern“ kann. Da nach einem deftigen Essen ein ganzer Bratapfel ziemlich massig sein … [Read more…]